crowd

Veranstaltungen

Seit Mitte der 80er Jahre ist das Jugendzentrum B58 ein Ort für gelebte und erlebte Jugendkultur. Konzerte, Partys und Benefizveranstaltungen bestimmen das Programm im B58. Auch die offene Bühne der “Kulturkneipe” erfreut sich seit kurzem einer wachsenden Beliebtheit.

b58
Letters Sent Home, Pentastone
31 Mai 20:00
Until 23:59 3h 59m

Letters Sent Home, Pentastone

Das deutsche Quartett LETTERS SENT HOME (Foto) hat sich einen Namen als eine Band gemacht, die ansteckende Melodien und große Refrains mit der lyrischen Tiefe und dem Herzen von Menschen verbindet, die viel zu sagen haben. Jetzt, nachdem sie für ihre Alben gelobt wurden und mit Größen wie Blackout Problems und As Everything Unfolds aufgetreten sind, bereiten sie sich auf die Veröffentlichung ihres Debütalbums "Forever Undone" vor. Die Musik von Letters Sent Home – eine energiegeladene Mischung aus Pop-Punk, Alt-Rock und Emo – wurde 2015 während ihrer Schulzeit im Norden Deutschlands gegründet und ein paar Jahre später nach dem Studium von Sängerin Emily Paschke und Bassistin Lara Ripke zu einem ernsthaften Projekt.

"To feel the sun we need the rain." PENTASTONE verarbeiten mit ihrer Musik schwere Themen und Gefühle, ohne dabei die Hoffnung zu verlieren. Diese emotionale Komplexität spiegelt sich auch im Sound wider. Egal, ob laut oder leise, chaotisch oder sanft, alle Songs erzählen ihre eigene Geschichte und sprengen dabei Genregrenzen. Sie definieren ihre Musik zwar selbst als "Alternative Metal", möchten dabei aber keine klare Position einnehmen.

VVK ab 14,00€ | AK 18,00€

Ticket kaufen
Nach oben scrollen